Kassen übernehmen mehr Kosten bei der Parodontitis-Therapie

Seit Juli 2021 haben Kassenpatienten mit Parodontose Anspruch auf eine verbesserte Behandlung. Durch die bessere Unterstützung erwarten die Kassen eine effektivere Bekämpfung der Volkskrankheit. Aufklärungsgespäche werden gesondert vergütet. Überfordernde Motivationsprogramme sind nun aber nicht mehr Voraussetzung: auch weniger gute „Zähneputzer“ haben Anspruch auf die Behandlung Ihres erkrankten Zahnfleischs. Auch schonende Verfahren werden von der Kasse […]